Logo_Litpots-ohneDat

lit:potsdam – Literarischer Sommer

Auftraggeber: lit:pots e. V.
Format: Literaturfestival (öffentlich)
Zeitraum: seit 2013
Ort: Potsdam

 

Das Beste aus der Welt des Wortes

Das 2013 initiierte Festival soll die traditionsreiche Kulturlandschaft Potsdams und Brandenburgs alljährlich literarisch neu beleben und zu einem Zentrum des kulturellen Austauschs machen, zum Ort der Begegnung mit Künstlern, Schriftstellern und Persönlichkeiten von internationalem Rang.

Markenzeichen der lit:potsdam ist es, neben traditionellen auch ungewöhnliche Veranstaltungsorte auszuwählen, Natur und Kunst in Beziehung zu setzen. Der Park der Villa Jacobs wird ebenso zur Festivalbühne wie das Palais Lichtenau, auf Booten und Flößen wird gelesen, im Brandenburgischen Literaturbüro und der Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum Potsdam, und am Ufer des Tiefen Sees sind die Spielstätten der Schiffbauergasse mit von der Partie.

Herzstücke des Festivals sind der große Büchermarkt in der Schiffbauergasse und lit:pots for kids mit Lesungen, Schreib-Workshops und einer E-Book Publikation speziell für Kinder.

Aktuelle Informationen und das vollständige Programm unter http://www.litpotsdam.de und auf Facebook.

 

Pressekontakt:

Susanne Meierhenrich

für Graf & Frey
Kultur- und Konzeptagentur GmbH
Mommsenstr. 11
10629 Berlin

Telefon +49(0)171 – 7421717
smeierhenrich@t-online.de

 

LIT:potsdam 2016

Vom 7. bis 10. Juli 2016 findet unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg Martina Münch und des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Potsdam Jann Jakobs bereits zum vierten Mal das Literaturfestival LIT:potsdam statt.

Zu Gast sind “Writer in Residence” Daniel Kehlmann, Thomas Fischer, Herfried Münkler, Jürgen Neffe, Volker Schlöndorff, John von Düffel, Hans Joachim Schellnhuber, Denis Scheck, Eva Gritzmann, Elisabeth Herrmann, Friedrich Ani, Julia Franck, Najem Wali, Kisten Boie, Karen Duve und viele mehr (das gesamte Programm hier).

Zum ersten Mal begibt sich die LIT:potsdam 2016 auf literarische Landpartie und gestaltet im Zusatzprogramm das Themenwochenende in Reckahn mit dem Motto “Reformation und Leselust“. Am 2. und 3. Juli 2016 werden hier unter anderen Peter Sloterdijk, Durs Grünbein, Thea Dorn und Annedore Prengel als Gäste begrüßt.

 

lit:potsdam 2015

Vom 3. bis 5. Juli 2015 fand unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg Sabine Kunst und des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Potsdam Jann Jakobs die dritte Ausgabe des Literaturfestivals lit:potsdam statt.

Zu Gast waren “Writer in Residence” Martin Walser, die Kulturstaatsministerin Monika Grütters, Paul Maar, Ferdinand von Schirach, Harald Martenstein, Adriana Altaras, Volker Kutscher, Marica Bodrozic, Sherko Fatah, die Schauspielerin Corinna Harfouch und viele mehr (das gesamte Programm hier).

 

lit:potsdam 2014

Vom 22. bis 24. August 2014 fand unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dietmar Woidke und Oberbürgermeister Jann Jakobs die zweite Ausgabe des Literaturfestivals lit:potsdam statt.

Zu Gast waren unter anderem Hans Magnus Enzensberger und Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier, die Bestsellerautoren Sebastian Fitzek und Sascha Arango, die Schriftstellerinnen und Schriftsteller Marion Brasch, John von Düffel, Jens Sparschuh, Janne Teller und Juli Zeh, der Historiker Jörn Leonhard, der Literaturkritiker Denis Scheck, der Kinder- und Jugendbuchautor Martin Klein, die Kinderbuchillustratorin Julia Dürr sowie die Schauspieler Udo Samel, Götz Schubert und Simone Witte (das gesamte Programm hier).

 

lit:potsdam 2013

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Matthias Platzeck, Oberbürgermeister Jann Jakobs und Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff startete das neue Literaturfestival lit:potsdam mit einem dreitägigen Pop-up vom 30. August bis 1. September 2013 unter anderem mit Herta Müller, Taiye Selasi, Ingo Schulze, Eugen Ruge, David Wagner, Eva Menasse und Jenny Erpenbeck (das gesamte Programm hier)

Eindrücke von lit:potsdam 2013 unter http://www.litpotsdam.de/litpotsdam-2013.html